Home  |  DLF-Kooperation
mathefuersleben_3
mathefuersleben_2
mathefuersleben

DLF-Kooperation

Mit einer 5-teiligen Sendereihe hat sich der Deutschlandfunk in Kooperation mit der Stiftung Rechnen in seiner Themenwoche „Mathe fürs Leben“ im März 2019 den Zahlen und Zusammenhängen gewidmet. Dabei präsentiert Professor Christian Hesse von der Universität Stuttgart in fünf Folgen faszinierende und erstaunliche mathematische Zusammenhänge. Die Themen für alle fünf Folgen der Sendereihe sind mitten aus dem Leben gegriffen. Zu jedem Beitrag gibt es auch ein Video:

Folge 1 Die Mathematik der Liebe
Wie man mit der 5:1-Formel seine Partnerschaft verbessern oder wiederbeleben kann und warum die Liebe das Leben verlängert.

Folge 2 Die Berechnung des Glücks
Glück und Pech liegen gerade beim Lotto dicht beieinander. Dank der extremen Unwahrscheinlichkeit eines Lotto-Sechsers ist bei der Auswahl der eigenen Lottozahlen cleveres Verhalten gefragt.

Folge 3 Die Vorzüge der Schwarmintelligenz
Nicht nur für Nobelpreisträger interessant: eine Menschenmenge ist ein verkanntes Genie. Aber auch alleine kann man wie eine Gruppe denken, inkl. aller positiven Auswirkungen.

Folge 4 Die Quadratur des Kreises
Sie ist die berühmteste und auch atemberaubendste Zahl unseres Universums. Keine andere Ziffernfolge hat mehr Fans und ist öfter Schwerpunkt mathematischer Forschung.

Folge 5 Die Vorliebe des Kosmos für kleine Zahlen
Die Zahlen in unserem Kosmos sind keineswegs gleichberechtigt. Finanzämter und Wirtschaftsprüfer machen sich das Benfordsche-Gesetz zu Nutze, denn auch vermeidlich zufällige Zahlenfolgen haben eine Gesetzmäßigkeit.

Alle Folgen der Sendereihe und weitere Informationen: Deutschlandfunk-Themenwoche

 

PROJEKTPARTNER
Illustration by: Marie Stolp